TS2100 C-Band Multimode Transmitter

Die C-Band Multimode Sender der Serie TS2100 wurden für die bandbreiteneffiziente Übertragung digitaler Daten entwickelt. Betriebsparamteer wie Trägerfrequenz, Ausgangsleistung, etc. sind über die serielle Schnittstelle (V24 auf RS-232/RS-485) programmierbar. Die TS2100 Sender sind sehr klein, haben eine geringe Masse und einen hohen Wirkungsgrad und erfüllen die IRIG 106-15 Standards.

Technische Spezifikationen


Frequenzbereich 5091 to 5250 MHz
Frequenzauswahl innerhalb des 100MHz Bands programmierbar in 100kHz Schritten
Frequenzstabilität ≤ ± 0,002%
Ausgangsleistung 1 bis 10 Watts, min.
Ausgangsimpedanz 50 Ohm
Harmonics, Spuria ≤ -60 dBc
Unterbrechungs-/Kurzschlussschutz ja, durch internen Isolator
Einschaltanlaufzeit 1 sec. max.
   
Typ PCM/FM, SOQPSK, multi-h
Input Data + Clock TTL oder RS-422
Signalbereich 1 bis 40 Mbps (NRZ)
Stromzufuhr 24 … 32 VDC
Rev. Spannungsschutz ja, durch interne serielle Diode
Überspannungsschutz für Spitzen bis zu 50 V/10 ms
Energieverbrauch 1.4A , typ. @ 28VDC (5 Watts)
HF Anschluss SMA -f
Mod./Stromanschluss HD-SUB 15 male
Abmessungen 90 x 70 x 27 mm (L x B x H)
Gewicht ca. 400 grams
Temperaturbereich an der Basisplatte
betriebsbereit: -20C bis +70C (-40C bis +85C)
Lagerung: -55C bis +95C
relative Luftfeuchtigkeit 10% … 90% r.F., nicht-kondensierend
Schock 100 g, 11 ms, half sine, 3 Achsen
Vibration 20 grms, 10 Hz bis 2000 Hz
Beschleunigung 100g
Höhe unbegrenzt